EM Mönchengladbach 2013

Thomas und Herbert Krenn sind Vize- Europameister!Herbert und Thomas Krenn sind Vizeeuropameister 2013

Vom 7. - 8. Juni fanden die Europameisterschaften der härtesten Feuerwehrmänner in Mönchengladbach/ Deutschland statt. An diesem schönen und warmen Wochenende nahmen 142 Teilnehmer aus 7 Nationen diese Herausforderung an und Bewältigen diese vier sehr kräfteraubenden Stationen.


Natürlich haben sich auch Herbert und Thomas Krenn von der Freiwilligen Feuerwehr Heiligenkreuz an Waasen diese Aufgabe gestellt und haben um den Titel des härtesten Feuerwehrmannes von Europa mitgekämpft.
Thomas der nach einem Jahr Wettkampfpause  wieder an den Start ging ( Grund war die Ausbildung zum Berufsfeuerwehrmanns in Graz), konnte mit sehr guten Zeiten den Vize- Europameister Titel in seiner Altersklasse und den Gesamt 14. Rang erkämpfen.
Auch Herbert konnte den Vize- Europameister Titel in seiner Altersklasse erringen und war mit seiner Leistung sehr zufrieden. " Ich habe ein sehr starkes Rennen gemacht, konnte von Anfang bis zum Ende sehr gut mithalten und bin mit den 5. Gesamtrang auch sehr froh. Den ich weis ja auch dass ich mit der Anzahl der Trainingseinheiten der Berufsfeuerwehrkameraden nicht mithalten  kann, den die Besten trainieren ja auch 10- 15 Mal die Woche, und das geht einfach  bei mir nicht"
Im Anschließenden Staffelbewerb wo je ein Wettkämpfer hintereinander eine der vier Stationen bewältigen muss, haben sich Thomas und Herbert Krenn mit zwei deutsche Kollegen, einer darunter war der amtierende Weltmeister Joachim Posanz, zu einen Team zusammen geschlossen.
Im spannenden Finale wurden sie nur knapp hinter Tschechien  Zweiter und somit Vize- Europameister.